Et Voilà, hier bin ich

Es ist soweit. Die Welt ist um einen Blog reicher. Meinen nämlich. Nicht genug, dass ich schon aus beruflichen Gründen den ganzen Tag Artikel schreibe, nein ein eigener Blog in der Freizeit muss es auch noch sein. Workaholic? Nein, bestimmt nicht. Mitbeteilungsbedürftig? Das ganz sicher. Auch wenn ich meine Arbeit hier außen vor lassen möchte kann es bestimmt schon mal passieren, dass sich das eine oder andere Thema welches ich tagsüber bearbeitet habe, sich auch hier wiederfinden wird. Jetzt gespannt was da noch so kommt? Ich auch. Die Ratestunde über die Bloggerin hat somit begonnen. Stück für Stück soll sich das Rätsel lösen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s