Im Takt

Trommeln schlagen im Takt. Geben mir mein Tempo vor. Es ist wahrlich ein schnelles Tempo. Fühle mich davon gänzlichst gefangen. Wie ein Soldat oder eine Maschine bewege ich mich in diesem Takt. Bewege mich voran. Kann nicht ausbrechen. Die Menschen um mich herum vermehren sich. Gehen im selben Takt. Machen die gleichen Schritte. Ich sehe mich um. Jeder scheint in seiner eigenen Welt gefangen zu sein. Zu den Trommeln beginnt eine Musik zu spielen. Fast schon wie in Trance folgen wir dem Takt. Folgen wir der Musik. Die Richtung, sie wechselt schnell, doch jeder reagiert sofort. Reagiert gleich. Es scheint als wüsste jeder immer schon im Voraus bescheid. Ich will ausbrechen. Kann aber nicht. Meine Füße bewegen sich wie von alleine. Es scheint als hätte ich keine Kontrolle mehr über sie. Die Trommeln sie schlagen. Die Musik spielt immer weiter. Bilde ich es mir ein oder wird sie immer schneller, schlagen die Trommeln immer lauter. Ich lasse mich von dieser seltsamen Situation tragen, schalte meine Gedanken aus. Gehe im Takt, halte Schritt mit allen anderen. Schließe die Augen, beherrsche die Schrittfolge bereits blind. Vergesse die Menschen um mich herum. Merke gar nicht wie die Musik immer leiser wird. Letztendlich sind es nur noch die Trommeln, die man hört. Das Tempo wird immer langsamer. Die Schläge immer leiser. Es scheint sich alles wieder zu beruhigen. Ich öffne meine Augen und sehe um mich herum. All die Menschen sind verschwunden. Auch meine Füße scheinen mir wieder zu gehorchen. Lege mich in die Wiese und genieße die Stille. Plötzlich höre ich wieder ein Schlagen, doch es ist nur mein Herz, das seinen ganz eigenen Takt vorgibt …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s