Eine Liebeserklärung

2016-05-27 11_26_27-Online Photo Editor _ Pixlr Editor _ Autodesk Pixlr

Ich habe meine große Liebe schon längst gefunden! Sie steckt in Zeilen und (hoffentlich bald) in ganzen Büchern. In Songs und in kleinen Kolumnen. Sie verwandelt sich immer wieder in etwas Neues, in etwas das mich fest gefangen hält.

Nichts geht mir über diese Liebe, über diese Leidenschaft. Sie bringt mein Innerstes nach Außen. Oft in Rätsel verpackt, manchmal aber auch knallhart und ehrlich. An gewissen Tagen zeigt sie sich verspielt und alles andere als ernst gemeint. An anderen hingegen scheint es, als stünde sie nackt und verletzlich da.

Meine große Liebe trage ich immer in – und um ganz akribisch zu sein – bei mir. Jederzeit und an jedem Ort entdeckt sie Wahrheiten, Widersprüche oder auch einfach Bizzares. Es gibt Zeiten, da ist sie gar nicht mehr zu bremsen. Treibt mich an, ihr zu folgen und dann laufen und laufen wir. Manchmal verlaufen wir uns sogar dabei. Darauf folgen dann die ruhigen Momente. Jene, wo die leisen Töne „lauter“ werden.

Klar gibt es, wie in jeder Beziehung üblich, hin und wieder kleine Konflikte. Mal will meine Liebe nicht, mal will ich nicht. Aber das sind alles Kleinigkeiten. Wie ein altes Ehepaar kennen wir allerdings unsere Macken und können verständnisvoll damit umgehen. Mal mehr, mal weniger.

Mein Schreiben und ich – wir haben uns gesucht und definitiv gefunden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s