Nirwana, ich komme!

Oh mein Gott! Bin das wirklich noch ich? Ich, so voller Verständnis, Güte und Nächstenliebe? Wenn das mit mir so weiter geht, kann ich bald bei „Nirwanas Next Top Erscheinung“ auf- und in das Reich aller Reiche eintreten. Es ist insofern etwas befremdlich für mich ein so mildes Verhalten an den Tag zu legen, da vor knapp einem Jahr, so etwas noch überhaupt nicht möglich gewesen wäre. Statt „Akzeptieren, Lieben und Gutes in Allem sehen“ hätte es Mord und Totschlag, Gezeter und Mega-Drama gegeben. Mit Schlägen des Schicksals bin ich damals alles andere als gut klar gekommen. Nicht, dass ich jetzt auf die masochistische Seite gewechselt wäre und ich Spaß daran empfinde würde vom Leben im Zweiwochen-Rhythmus geschlagen zu werden – im Gegenteil –  ich stehe immer kurz davor alles hinzuschmeißen, aber irgendetwas hält mich fest, hilft mir kurze Zeit später auf, wenn ich wieder einmal eins drauf bekommen habe und es kümmert sich sofort um meine Wunden. Ein Wunder! Ja, es ist ein wahres Wunder meine Lieben!. Ich sehe schon, dass demnächst statt den Zeugen Jehovas die katholische Kirche vor meiner Türe steht und eine Heiligsprechung durchführen möchte! Keine Ahnung was mir gerade so viel Kraft gibt, höchstwahrscheinlich ein nicht unter zu kriegender und überlebensstarker Teil – tief  in mir drinnen beheimatet, der mich anhält weiter zu kämpfen und nicht aufzugeben. Jener Teil in mir, der mir aufzeigt, was ich nicht alles in meinem Leben bereits überstanden habe und was sich nicht Gutes daraus ergeben hat. Insofern sehr gut endlich mit diesem Teil in mir Bekanntschaft geschlossen zu haben – um nicht zu sagen tiefe Freundschaft! Streng genommen bleibt einem auch gar nichts anderes übrig als fest daran zu glauben, täte ich es nämlich nicht – was wäre dann? Klappsmühle? Erschießungskommando? Keine Ahnung. Ich mache mich lieber für die Show der was-weiß-ich-wievielten-Dimension bereit und damit das auch wirklich was mit mir und meinem Nirwana-Ding wird, muss ich allerdings doch noch etwas trainieren und vielleicht auch noch die eine oder andere Typveränderung vornehmen lassen … Ob ich es schaffe? Einfach weiter hier meinen Blog lesen und bis dahin:  Ooooohhhhmmm!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s